DNS ActiveX Control

Leichte und leistungsstarke DNS-ActiveX-Steuerung

DNS ActiveX Control (SKDNS.OCX) ermöglicht es den Entwicklern, die DNS-Protokollnachricht (Domain Name Service) -Protokollnachricht in ihre Anwendungen zu integrieren. Die DNS-ActiveX-Steuerung ist mit RFC 1034 und RFC 1035 konform Die DNS-ActiveX-Steuerung kann mehrere allgemeine DNS-Lookups und / oder mehrere AFXR-Anforderungen gleichzeitig ausführen. Es kann einen von 41 verschiedenen DNS-Datensatztypen anfordern: A, NS, MD, MF, CNAME, SOA, MB, MG, MR, Null, WKS, PTR, HINFO, Minfo, MX, TXT, RP, AFSDB, X25, ISDN , RT, NSAP, NSAP_PTR, SIG, KEY, PX, GPOS, AAAA, LOC, NXT, EID, NIMLOC, SRV, ATMA, TEKE, Tsig, Mailb, Maila, NAPTR, KX, CERT. Beim Laden erkennt das DNS-ActiveX-Steuerelement konfigurierte DNS-Server automatisch. Die DNS-ActiveX-Steuerung kann von jeder Windows-basierten Anwendungsentwicklungsumgebung einschließlich visueller Studio verwendet werden. Die Steuerung verfügt über Dokumentation, Beispielcode und Arbeitsdemo-Programme.

Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie einen Fehler in diesem Text gefunden haben, drücken Sie hier um uns zu benachrichtigen.

Aktualisiert 30 Mai 2013
Benötigt Windows WinOther, Win98, Win2000, WinXP, Win7 x32, Win7 x64, Windows 8, WinServer, WinVista, WinVista x64
Sprachen English
Kategorien Entwicklerwerkzeuge
Genehmigung Details anzeigen
Preis $300
Diesen Artikel melden Berichten
Schließen

Berichten "DNS ActiveX Control"

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert